Die Anne Moll Story! Von BWC Viersen zur Junioren-Nationalspielerin!

Die heutige U15 Nationaltorhüterin begann mit dem Fußballspielen 2010 beim RSV.
2013 wechselte sie zu BWC Viersen. Dort spielte sie bis 2018. Ihr großes Talent wurde schon sehr früh von ihrem damaligen Torwarttrainer Thomas Kleinschumacher erkannt.

Zu dem eigentlichen Training im Verein spielte sie 2014 Sichtungsturniere zur Kreisauswahl und 2015 zur Niederrheinauswahl.

2016 bestritt sie das internationale U11 Turnier von BWC Viersen und wurde als bester Torhüter/in ausgezeichnet.

Im Sommer 2018 die erste Teilnahme am DFB Torhüter-Camp.
Im Winter 2018 dann der Wechsel zu TUS Wickrath.
Anfang 2019 das zweite DFB Torhüter-Camp.
Im Juni 2019 1.Länderpokalspiel in Duisburg. Ihr Team belegte ungeschlagen den 4.Platz.

Daran anschließend die Sichtung zum U15 Nationalmannschaftslehrgang.
Im Sommer 2019 der Wechsel zu RW Hockstein incl. Trainer und Team.
Vom 22.09. – 25.09.19 folgte der Kaderlehrgang und ein Leistungstest
Am 23.10.19 das erste Länderspiel gegen die Schweiz.
Das zweite Länderspiel steht auch schon an. Termin ist zwischen dem 01.12. – 05.12.19 gegen Belgien. (Info)

…Fortsetzung folgt…

Schreibe einen Kommentar

Um einen Kommentar zu posten müssen Sie die Datenschutzbedingungen akzeptieren.