Eugen Polanski wird Trainer bei Bor.Mönchengladbach

Bei der Viersener – Sportlerehrung 2006 wurde von den Lesern der Rheinischen Post der Bundesligaspieler Eugen Polanski als bester Jung – Profi ausgezeichnet. Seinen Geldpreis übergab der 19 jährige dem SV Blau – Weiß Concordia Viersen, wo er einst mit dem Fußballspielen anfing. (r. Willy Bouren). Foto: BWC Viersen

Der ehemalige Fußballprofi Eugen Polanski wird künftig die Nachwuchstalente der Borussia trainieren, um sie auf den Sprung in den Profikader vorzubereiten. Er gilt als „echter Borusse“, hat er doch von 1994 an alle Jugendmannschaften der Borussia durchlaufen und auch den Sprung zu den Profis geschafft.
Allerdings begann seine Fußball-Karriere bei BWC Viersen! Bis 1994 schnürte Eugen Polanski seine Fußballschuhe für die Blau-Weissen.
Jetzt macht er den nächsten Schritt nach seiner aktiven Karriere.
Dafür wünschen wir alles Gute und viel Erfolg!

Der SV Blau-Weiss Concordia 07/24 Viersen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Um einen Kommentar zu posten müssen Sie die Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Menü schließen