Stadt Viersen sperrt Naturrasenplätze

Die Stadt Viersen hat alle Naturrasenplätze für den Trainings- und Spielbetrieb der Fußballvereine im Stadtgebiet gesperrt. Die Maßnahme gilt zunächst für das Wochenende. Am Montag soll neu über die Lage entschieden werden. Hintergrund ist der Zustand der Plätze aufgrund der Witterung der vergangenen Tage. Durch die Sperrung soll verhindert werden, dass die Spielflächen Schaden nehmen und für längere Zeit unbenutzbar werden.
(RP vom 16.03.19)

Schreibe einen Kommentar

Um einen Kommentar zu posten müssen Sie die Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Menü schließen