Archiv Erste

Home | News

15.05.2022

Klarer Sieg in Meer

Beim Tabellendritten BW Meer konnte sich unser Team klar mit 4:0 durchsetzen und vorübergehend die Tabellenführung übernehmen. Die Torschützen waren Maurice Illgen, Moritz Kester Maas, Diogo Brandao und Roman Langer.

(Fotos: Carmen Lange)

08.05.2022

Erste siegt deutlich gegen RW Venn

Gegen RW Venn siegte unser Team mit 6:0. Zweimal „Ibo“ Cobanoglu sowie Moritz Kester Maas, Philipp Sklebeny, Paul Rödig und Elias Luca Hübsch erzielten die Treffer.
(Fotos: Carmen Lange)

01.05.2022

Herber Dämpfer im Kampf um den Aufstieg: Erste spielt nur Remis gegen Broich-Peel

Trotz zweimaliger Führung gelang kein Sieg gegen die Gäste aus Broich-Peel. Sieben Minuten vor Schluß gelang Broich-Peel der Ausgleichstreffer zum 2:2.
(Fotos: Carmen Lange)

23.04.2022

Klarer Sieg beim MSV M’gladbach

Zweimal Timo Vootz und zweimal Elias Lucas Hübsch sowie Roman Langer sorgten für einen klaren 5:0 Sieg in Mönchengladbach. Viele Fans waren wieder mitgereist, sogar die Kleinsten feuerten kräftig mit an.
(Fotos: Carmen Lange)

10.04.2022

Erste fährt die nächsten drei Punkte ein

Zur Pause führte unser Team nur mit 1:0 durch den Treffer von Elias Luca Hübsch. Es dauerte bis zur 70. Minute ehe der zweite Treffer für BWC Viersen fiel. Dann ging es aber Schlag auf Schlag. Elias Luca Hübsch (70.), Moritz Kester Maas (71.) und erneut Elias Luca Hübsch mit seinem dritten Treffer (75.) machten alles klar.
(Fotos: Carmen Lange)

03.04.2022

Erste gewinnt und übernimmt wieder die Tabellenführung

Trainer Tobias Beier und sein Team haben ihre Hausaufgaben gemacht. Mit 2:0 gewann man das Spiel gegen die Sportfreunde aus Neuwerk. Da gleichzeitig GW Holt nicht über ein 1:1 in Rheydt 08 hinauskam, konnte der Tabellenplatz an der Sonne zurückerobert werden.
(Fotos: Carmen Lange)

27.03.2022

Erste siegt in letzter Minute

Seit der 30.Minute lief unser Team einem Rückstand hinterher. Moritz Kester Maas konnte in  der 75. Minute den 1:1 Ausgleich erzielen. Erst in der 90.Minute konnte Diogo Brandao den viel umjubelten Siegtreffer markieren.
(Fotos: Carmen Lange)

20.03.2022

Erste setzt Zeichen !

Wir wollen uns mit dem ukrainischen Volk und all denen, die gegen diesen Krieg sind und sich einsetzen, solidarisch zeigen und durch die Shirts ein Stück weit unsere Verbundenheit zum Ausdruck bringen!

20.03.2022

Erste unterliegt im Spitzenspiel GW Holt mit 2:3

Nach 0:2 Rückstand konnten Leon Linnartz in der 82.min den Anschlusstreffer erzielen. Nur fünf Minuten später stellten die Gäste den alten Toreabstand wieder her. Elia Luca Hübsch gelang mit seinem Treffer zum 2:3 in der 90.min lediglich Ergebniskosmetik.
(Fotos: Carmen Lange)

22.02.2022

Erste siegt am Ende deutlich

Bei regnerischem Wetter schaffte BWC einen Auftakt nach Maß. Direkt in der ersten Minute markierte Philipp Umbach mit einem Weitschuss das 1:0.  In einem sehr kämpferischen und ausgeglichenen Spiel konnte dann erneut Philipp Umbach in der 39 Minute das 2:0 erzielen.
Auch in der 2. Halbzeit wurde bei stärker einsetzenden Regen um jeden Millimeter gekämpft. PSV erhöhte den Druck und beeindruckte damit BWC, so kamen die Gäste in der 51. Minute zum Anschlusstreffer. Das Spiel drohte zu kippen, doch Moritz Kester Maas erhöhte 3 Minuten später auf 3:1. Der beruhigende Vorsprung hielt jedoch nur 2 Minuten, bis PSV auf 3:2 verkürzte. In der Folge verschoss BWC sogar noch einen Elfmeter. Durch ein PSV Eigentor wurde in der 81. Minute der 2 Tore Abstand wieder hergestellt und damit war dann auch der Kampfgeist der Gäste gebrochen. In den letzten Minuten erhöhten der zur Halbzeit eingewechselte Timo Vootz durch einen weiteren Elfmeter und danach durch einen Fernschuss auf 6:2, bevor der ebenfalls eingewechselte Marc Wilms in der letzten Minute den 7:2 Endstand herstellte. 
Trotz des sehr ungemütlichen Wetters fanden an diesem Abend wieder überraschend viele Zuschauer den Weg zum Helenenberg und wurden mit einem kampfbetonten und über weite Strecken ausgeglichenen Spiel sowie 8 Toren belohnt.
Unsere Erste baute damit seinen Vorsprung an der Tabellenführung auf 4 Punkte aus.


(Fotos: Carmen Lange + Andreas Harmes)

31.01.2022
Erste siegt in der Nachspielzeit!

In einem farbenfrohen Spiel konnte sich unser Team durch einen Treffer von Diogo Brandoa in der dritten Minute der Nachspielzeit mit 2:1 gegen den SC Rahser durchsetzen.
(Fotos: Carmen Lange)

31.01.2022
Erste unterliegt Niersia Neersen

Im vorletzten Testspiel unterlag unser Team Niersia Neersen mit 2:3. Bereits nach 19 Minuten führten die Gäste mit 0:3. Bis zur Pause konnte unser Team zwar bis auf 2:3 herankommen, weitere Treffer fielen allerdings nicht mehr.
(Fotos: Carmen Lange)

20.12.2021
Erste ist Herbstmeister!

Nach einem Freistoß der Gastgeber gelang Yannik Passmann ein sehenswerter Treffer, leider ins eigene Tor. War aber nicht weiter schlimm denn nur wenige Minuten später konnte Elias Luca Hübsch zum 1:1 ausgleichen. Maurice Illgen, erneut Elias Luca Hübsch und Justin John stellten am Ende auf 1:4.
Durch diesen sehr überzeugenden Sieg gegen eine Rheinahlener Mannschaft, die mit einigen Spielern aus der Ersten Mannschaft der Kreisliga A verstärkt war, wurden wir nach einer sehr überzeugenden Hinrunde Herbstmeister. Auch beim letzten Spiel unserer Mannschaft und trotz schlechtem Wetter haben wieder ungewöhnlich viele BWC Fans unsere Mannschaft in Rheindahlen unterstützt. Bei diesen treuen Fans bedankt sich die Mannschaft für die tolle Unterstützung.

14.12.2021
Erste gewinnt 6:0 gegen DJK Hehn!

An diesem Sonntag trat zur ungewohnten Anstoßzeit um 16 Uhr unsere 1. Mannschaft zum Meisterschaftsspiel gegen die DJK Hehn2 an.Von Beginn an zeigte die Mannschaft eine konzentrierte und offensiv ausgerichtete Leistung. Folgerichtig ging man durch Moritz Maas mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später war es wiederum Moritz Maas der den Gäste-Torwart anlief, ihm den Ball abluchsen und diesen zum 2:0 ins Tor einschieben konnte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Pause setzte unsere Mannschaft den Gegner weiter unter Druck und konnte durch einen „fulminanten“ Schuss von Souleymane Kabore auf 3:0 erhöhen. Damit nicht genug; mit einem „gefühlten“ Sprint über das gesamte Feld schloss Justin John zum 4:0 ab. Das 5:0 bereitete besagter Justin John für Ibrahim Cobanoglu vor, sodass dieser den Ball nur noch ins leere Tor einschieben musste. Erneut war es Justin John der sich für seine gute Leistung an diesem Tag mit dem 6:0 und gleichzeitig der Endstand dieser Partie belohnte.

Eine an diesem Tag sehr gute Mannschaftsleistung, die es noch einmal abzurufen gilt im letzten Spiel dieses Jahres am Sonntag den 19.12. beim SC Rheindahlen 2, um auf den Ersten Tabellenplatz überwintern zu dürfen.
(Fotos: Carmen Lange)