Archiv Erste

Home | News

23.11.2023

Hinrundenfazit der 1.Mannschaft!

Mit einem leistungsgerechten 0:0 gegen ein kampfstarkes Team aus Viersen-Rahser, beendet das Team von Trainer Klaus Hammann und Betreuer Michael Heupel die Hinrunde mit einem beachtlichen 4.Platz. Bis Platz zwei sind es nur 3 Punkte. Spitzenreiter Viktoria Mennrath II ist jedoch mit 10 Punkten Vorsprung schon etwas enteilt. 

Die Saison mussten wir leider mit zwei Niederlagen starten.
Danach fanden die Jungs um die Kapitäne Yannik, Moritz und Sid immer mehr zusammen.
Nicht nur auf dem Platz, sondern auch daneben wurde aus 5 alten und 16 neuen Spieler, aus unterschiedlichen Ligen gekommen, eine homogene und verschworene Truppe.
Nach den beiden Auftaktniederlage gab es Siege gegen Welate Roj, Broich-Peel und Rheindahlen.
Gegen Hardt gab es dann eine verdiente Niederlage.
Daraus die Lehren gezogen, folgten Siege gegen Viersen 3 und Hockstein. Das Verletzungspech überkam uns danach, sodass wir gegen ein starkes Neuwerk keine Chance hatten.
Dennoch hatten wir gegen Lürrip, BW Meer, Süchteln, und Venn mit vier Siegen in Folge, beachtliches erreicht. Das 0:0 gegen Rahser war das erste Unentschieden der Saison. Nach Ende der Hinrunde stellen wir das Team mit der besten Abwehr.
Nur 19 Gegentore in 14 Spielen ist ein Zeichen für eine starke Abwehrqualität.

Zum Start der Rückrunde geht es nun noch gegen GW Hehn und Viktoria Mennrath II. Nach der Winterpause starten wir am 03.03.24 gegen Welate Roj.

Ob sich personell im Kader noch etwas ändert muss abgewartet werden. Der aktuelle Spielerkader soll komplett gehalten werden und auch in den nächsten Jahren fester Bestandteil der BWC Familie sein.
Man kann mit Fug und Recht behaupten “ Der schwierige Neustart unserer 1.Mannschaft ist geglückt“.
Zeitgleich ist das Verhältnis zur neuen zweiten Mannschaft, um Trainer Carsten Greulich, von hohem Vertrauen geprägt.
Erfreulich ist ebenfalls die nun in Gang gesetzte Zusammenarbeit mit der 3.Mannschaft.
Das wird der gesamten Seniorenabteilung gut tun.

Das Ziel der 1.Mannschaft, zur Rückrunde, wurde vom Team bereits festgelegt.
„So viele Punkte wie möglich sammeln und da sein, wenn die Teams über uns patzen….

(K.H.)

12.11.2023

Nachruf

In dankbarer Erinnerung Der SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.V.

trauert um Klaus Heuter, 
der nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren am 03.11.2023 verstarb. 


Mit ihm verlieren wir nicht nur einen Sportler, sondern einen Freund, der immer mit großem Herzblut für unseren Verein da war. In seiner Zeit als aktiver Bezirksligaspieler ab 1969 sowie in den 70er Jahren, war er ein wertvoller Spieler der Mannschaft. Vom dribbelstarken Rechtsaußen wurde er in den weiteren Jahren zu einem brillanten, klugen Mittelfeldregisseur, der mit seinen guten technischen Fähigkeiten am Ball war und mit seinen Pässen an vielen Siegen beteiligt war.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen weiteren Angehörigen.

Er wird nicht nur in unserer Erinnerung bleiben, er wird in unseren Herzen sein.

SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.V.

10.11.2023

 

Hier ein kurzer Rückblick auf die letzten Wochen:

Am 01.10.23 spielte unsere Erste gegen RW Hockstein 1. 
In einem eher zerfahrenen Spiel konnten wir am Ende einen klaren und verdienten 5:1 Sieg feiern.
Leider gab es auch verschiedene Verletzungen in diesem Spiel, welche uns in den folgenden Spielen auch begleiten sollten.


Gegen das Spitzenteam aus Neuwerk 2 setzte es dann eine 1:3 Niederlage. Die Mannschaft zeigte hier jedoch eine hervorragende Leistung. Stark ersatzgeschwächt ging uns am Ende die Luft aus.

Eine Woche späte war die Personallage nicht besser. In Lürrip gab es eine sehr schlechte erste Halbzeit, in der wir höher als 0:1 hätten zurückliegen müssen.
In Hälfte zwei zeigte das Team aber wiederum ihren tollen Zusammenhalt und gewann das Spiel noch 2:1.

Das dann folgende Heimspiel gegen BW Meer war jederzeit gut von unserem Team gespielt und klar mit 5:2 gewonnen. Auch das letzte Spiel am 05.11 mussten wir mit einem kleinen Kader absolvieren. Süchteln stellte sich tief in die eigene Hälfte auf, sodass wir geduldig bleiben mussten. Letztendlich wurde dieses Spiel von uns mit 2:0 gewonnen.

Einen besonderen Dank geht an die Spieler der Zweiten. Wenn wir Spieler brauchen wird aus diesem Team immer ausgeholfen. TOP!

(KH)

29.09.2023


Unser Torwart der ersten Mannschaft, Nils Fleuth, übernimmt das Torwarttrainer bei
der B.-und A.- Jugend.

Nachdem Nils im Sommer zu seinen Stammverein als Spieler zurückgekehrt ist, übernimmt er nun auch die bisher vakante Position des Torwarttrainers bei unseren älteren Jugendteams. Jugendleiter
Michael Flöck und der 1.Vorsitzende Andreas Harmes begrüßen diese Personalie vor allem schon, weil Nils die sogenannte BWC-DNA komplett in dich trägt.

Lieber Nils, viel Erfolg und vor allem auch Spaß mit unseren Jugendtorhütern!

(K.H.)

22.09.2023

Erste gut erholt, mit Derbysieg gegen 1.FC Viersen 3!

Nach der bitteren Niederlage am Sonntag gegen Hardt, war am Donnerstagabend Derbyzeit.
Der 1.FC Viersen war mit der ambitionierten Dritten Gast.
Obwohl wir auf vier Stammspieler verzichten mussten und Positionen neu vergeben wurden, spielte unser Team von Beginn an sehr selbstbewusst. Die Gäste kamen über die gesamten 90 Min. kaum zu Tormöglichkeiten. Auch wenn das Spiel durch einige Fouls etwas ruppiger wurde, war es ein faires Viersener Derby.
Alle Mannschaftsteile der BWC’er harmonierten miteinander. Die zahlreich erschienenen Fans beider Lager waren sich dann auch einig, dass die Blau-Weißen nach 2 Toren durch Moritz Maas in der
24. und 50.Min. verdient als Sieger den Platz verließen.
Der Sieg ist für unser Team noch mal höher zu bewerten, da sich wieder zeigt was Teamgeist ausmacht. Trotz der vielen Ausfälle stehen alle zusammen und feuern sich an. Am Sonntag sind wir spielfrei.
Das nächste Spiel folgt am 01.10. gegen RW Hockstein!

(K.H.)

19.09.2023

Erste verliert verdient mit 0:3 gegen Hardt.

Es sollte für unsere Erste Mannschaften der vierte Sieg in Folge werden. Alle hatten sich viel vorgenommen. Umgesetzt wurde aber leider nichts. Gegen Hardt fehlte es an allem, was man braucht um erfolgreich zu spielen. Kaum Bewegung, kein Zonenspiel, schlechtes Passspiel, keine Körperspannung und katastrophales Defensivverhalten ermöglichte dem Gegner drei Konter zu fahren und uns auf die Verliererstraße zu schicken.

Man sollte mit unserer jungen Truppe jedoch nicht zu hart in die Kritik gehen. Solche Tage passieren und werden auch immer mal wieder vorkommen.

Die positive Gesamtentwicklung ist unser Maßstab. Und genau diese zeigt in die richtige Richtung.

Das Spiel wird abgehakt werden und der Fokus nun wieder in Richtung Lokalderby gegen Viersen 3 am kommenden Donnerstag auf unserer Anlage gelegt. Anstoß: 20.00 Uhr.

(K.H.)

10.09.2023

 

SC Rheindahlen – BWC Viersen 1:10

Erste mit drittem Sieg in Folge!

Bereits am Freitagabend reiste unsere 1.Mannschaft zum Tabellenschlusslicht Rheindahlen 2.
Das Team wusste nicht genau wie stark der Gastgeber auftreten wird.
Aus diesem Grund war die Marschroute klar. Wir setzten sofort auf volle Offensive um Rheindahlen erst gar nicht ins Spiel zu bringen.
Das 1:0 nach einer Minute durch Moritz Maas war auch schon der Knackpunkt im Spiel.
Unsere Jungs spielten zeitweise tolle Spielzüge in der ersten Hälfte. 7:1 nach 45 Minuten durch 2 weitere Tore von Moritz Maas, Mithat Sezgin 2, Freddy Bierewitz und Yannik Passmann.
In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas ausgeglichener. Dennoch schraubten Moritz, Mithat und Justin John das Ergebnis auf 10:1.
Eine tolle Vorstellung unseres Teams.

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 17.09 auf unserer Anlage gegen den SC Hardt 1 statt…

(K.H.)

03.09.2023

 

BWC Viersen – Broich-Peel 2:0

Erste mit zweiten Saison-Sieg!

Nach dem Sieg in Welate Roj, folgte heute das Spiel gegen den Tabellenführer SC Broich-Peel.
Es war ein Spiel gegen einen tief stehenden Gegner, der darauf aus war auf unsere Fehler zu warten. In den ersten 45 Minuten war es ein Spiel auf das Tor der Gäste. 
Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde Broich-Peel spielbestimmend. BWC Verlor die Ordnung in der Rückwärtsbewegung. Zu dem Zeitpunkt verpasste es Broich-Peel die Führung zu erzielen. Nach einer Systemumstellung waren wir dann wieder im Spiel. In der Defensive bekamen wir nun die nötige Sicherheit zurück. Das verdiente 1:o fiel durch einen Foulelfmeter, den der gefoulte Brandon selbst verwandelte. Den Schlusspunkt in einem umkämpften Spiel setzte dann Mithat, der sich auf links gekonnt durchsetzte und unhaltbar zum 2:0 einschoss.
Ein Sieg, der Lust auf mehr macht.

(K.H.)

27.08.2023

Welate Roj – BWC Viersen 2:5

Erste gewinnt in Welate Roj MG 5:2 !

Am 3.Spieltag ging die Reise unserer 1.Mannschaft zum starken Team von Welate MG.
Heute war die Einstellung von Beginn an vorhanden. Welate wurde früh in der eigenen Hälfte beschäftigt. Passend gingen wir durch Yassin ElHaloui in Führung. AliCan Karabulut gelang in seinem ersten Seniorenspiel noch vor der Halbzeit das 2:0.
Auch der Anschlusstreffer von Welate konnte das Team vom BWC nicht schocken. Weiter mutig nach vorn spielend, erzielte Mithat Sezgin per Foulelfmeter im Nachschuss das dritte Tor. Das Heimteam war nun geschockt. AliCan und Mithat erhöhten nach klugen Spielzügen auf 5:1.
Das zweite Tor von Welate in der Schlussminute war nur noch Nebensache.

Fazit: Eine tolle Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg für BWC !

(K.H.)

12.08.2023

Nach sechs Wochen intensiver Vorbereitungszeit startet die 1.Mannschaft in die Pflichtspielsaison.

Am Sonntag den 06.08 steht um 16.00 Uhr das Pokalspiel gegen Fortuna Mönchengladbach an.
Hier werden wir noch auf 8 Urlauber und angeschlagene Spieler verzichten müssen.

Spieler der 2. Mannschaft werden uns personell unterstützen.

Am Freitag den 11.08 geht es dann zum 1.Meisterschaftsspiel nach Hehn. Anstoß: 20.00 Uhr.
Dann wieder mit Rückkehrern und genesenen Spielern.

(K.H.)

23.07.2023

Sid is back!


Im Rahmen des Testspiels unserer Ersten in Kaldenkirchen (4:0), feierte Siddik Sezkin sein Comeback. 10 Monate nach seiner schweren Verletzung wurde Siddik, unter dem Applaus seiner Mitspieler, in der 70.Minute eingewechselt.
Willkommen zurück, Sid!

(K.H.)

18.07.2023

Update Vorbereitung ERSTE!

Unsere Erste startete am 24.06 in die Vorbereitung zur neuen Saison.

In den ersten 14 Tagen lag der Fokus auf dem Ausdauerbereich.

Die Trainingsbeteiligung lag bei über 85 %. Urlauber kamen zurück, andere gingen in den Urlaub.

Am 08.07. absolvierten wir erst eine Trainingseinheit, anschließend gab es bei einem Elfmeterturnier ein geselliges Zusammensein mit der neuen 2.ten Mannschaft um Trainer Carsten Greulich. Die einzelnen Teams wurden gemischt.

Das Siegerteam bestand aus Yannik Passmann, Patrick Bergs, Piere‘ Schneider und Justus Terbeek. Christian Vieten wurde durch seine „besondere“ Schußtechnik mit einer neuen Trainingsbekleidung bedacht.


Am Dienstag den 11.07 starteten wir mit einer dezimierten Truppe gegen den A.-Ligisten Bor. Oedt 1. 
Unsere neu formierte Truppe braucht 25 Min., um ins Spiel zu kommen. Da lagen wir jedoch schon mit 0:3 hinten. Dann kamen wir besser ins Spiel und ließen bis zum Schluss keinen Gegentreffer mehr zu. Endstand 0:3.

Beim Huss-Cup in Boisheim konnte das Team dann aber zeigen was in ihm steckt.

Das erste Spiel in unserer Gruppe gewannen wir gegen SuS Schaag mit 1:0.

Das zweite Spiel endete nach einer tollen Aufholjagd gegen den späteren Turniersieger TSV Boisheim mit 2:2 Im Spiel um Platz 3 mussten wir uns erst im Elfmeterschießen gegen Leuterheide geschlagen geben. Eine zwischenzeitliche 3:1 Führung mussten wir in den letzten Spielminuten abgeben. Die harte Vorbereitung forderte seinen Tribut und so kassierten wir in den letzten Minuten noch zwei Gegentore zum Ausgleich.

(K.H.)

08.05.2023

Blau-Weiß Concordia Viersen stellt neuen Trainer für die Kreisliga B Saison 2023 / 2024 vor.

v.l.n.r.: 1.Vorsitzender Andreas Harmes, Trainer Klaus Hammann, Daniel Coolen (Teammanager)

Nachdem Concordia in der Winterpause ihre Erste Mannschaft aus der Kreisliga A zurückgezogen hat, wurde im Vorstand entschieden in der kommenden Saison mit einem neuen Trainer in der Kreisliga B anzutreten. Es wurde ein Arbeitskreis eingesetzt, der die Aufgabe hatte, einen passenden Trainer zu finden und auch Kontakte zu Spielern zu suchen, die eine „Concordia DNA“ haben. Wir sind sehr froh, dass wir mit Klaus Hammann einen Trainer gewinnen konnten, der über sehr viel Erfahrung sowohl im Jugend- als auch Seniorenbereich verfügt und die Philosophie des Vereins unterstützt.

Bereits in den ersten Gesprächen zeigte sich, dass Klaus perfekt zum Anforderungsprofil des Vereins passt: Entsprechend der starken BWC Jugendabteilung sollen zukünftig Jugendspielern durch eine noch engere Bindung zwischen Jugend- und Seniorenbereich frühzeitig Perspektiven für den Verbleib im Verein aufgezeigt werden. Zudem sollen die Teams der 1. und 2. Mannschaft eng verzahnt werden, um Spieler intern entwickeln und fördern zu können.

Klaus hat zuletzt in der Landesliga den 1. FC Mönchengladbach trainiert und zuvor viele Jahre verschiedene Mannschaften in der Kreisliga A. Bevor er als Trainer in den Seniorenbereich wechselte, hat er
A-Jugendmannschaften im Leistungsbereich trainiert. Unterstützt wird er vom Betreuer Michael Heupel, der mit ihm zuvor ebenfalls beim 1. FC Mönchengladbach war. Daniel Coolen kümmert sich als Teammanager um die reibungslosen Abläufe.

Die Verpflichtung von Klaus und Michael wurde insbesondere von Spielern, die uns im letzten Sommer verlassen haben sehr positiv aufgenommen, sodass einige dieser Spieler wieder zu BWC zurückkehren werden, um ein starkes Team mit Perspektiven zu bilden.

Hierzu werden wir in Kürze weitere Infos geben!

(Autor: Andreas Harmes)

17.07.2022

Situation 1. Mannschaft

Eigentlich sollte auf der Saisonabschlussfahrt ausgiebig der Aufstieg gefeiert werden, doch zur Überraschung der sportlichen Leitung teilten einige Spieler, die zuvor ihre Zusage für die kommende Saison gegeben hatten, dem Verein mit, in der kommenden Saison nicht mehr für BWC spielen zu wollen.

Nach vielen Einzelgesprächen wurde dann auch die Entscheidung getroffen, sich vom Trainer Tobi Beier zu trennen, dem der Vorstand ausdrücklich für die geleistete Arbeit und die erfolgreiche Zeit dankte.

Gleichzeitig wurde den verbliebenen Spielern versichert alles zu tun, eine wettbewerbsfähige Mannschaft mit einem qualifizierten Trainer zusammenzustellen, sofern alle verbliebenen Spieler diesen Schritt in die neue Saison mitgehen würden. Leider führte die Gesamtsituation offensichtlich zu großer Verunsicherung, sodass sich die Spieler bei verschiedenen Vereinen umsahen, statt am BWC Training teilzunehmen.

Nach intensiven Bemühungen konnte ein sehr qualifizierter Trainer gefunden werden, auch Zusagen von Spielern die in höherklassigen Ligen gespielt haben lagen vor.

Die Mannschaft wurde informiert, dass am13.07. der neue Trainer vorgestellt wird und man damit dann auch in die Saisonvorbereitung einsteigen wolle.

Leider sagten weniger als 5 Spieler ihre Trainingsbeteiligung zu, sodass dieses Training abgesagt werden musste.

Der Vorstand musste leider erkennen, dass die Bindung der allermeisten Aufsteiger zum Verein offensichtlich sehr gering ist und mündliche Zusagen der meisten Spieler nicht viel zählten.

Der Verein wird nun mit aller Macht daran gehen, den Seniorenbereich neu aufzustellen, mit dem Ziel eine engere Zusammenarbeit zwischen den Mannschaften zu erreichen und Spieler aus dem  Jugendbereich eine Perspektive im Seniorenberiech zu geben um auch so eine größere Bindung zum Verein zu erreichen.                

23.06.2022

Erste in die Kreisliga A aufgestiegen!

Das Endspiel um den Aufstieg in die Kreisliga A hatte unser Team mit 0:1 verloren. Nur Dank des Verzichts von Odenkirchen auf den Aufstieg kann unser Team in der neuen Saison dennoch in der Kreisliga A mitmischen. Allerdings ist dieser Aufstieg durch diesen Umstand nicht weniger wert, ganz im Gegenteil. Schon in der jetzt vorletzten Saison stand unser Team auf Platz 1 der Tabelle, ehe Corona dafür sorgte, dass die Saison annulliert wurde. Nach langer Pause startete dann die nun zu Ende gegangene Saison und unsere Mannschaft konnte nahtlos an die guten Leistungen anknüpfen. Wieder stand sie lange Zeit auf Platz 1. Mit GW Holt stritt man sich die ganze Saison um den Platz an der Sonne, den am Ende GW Holt eroberte. Die Leistung unserer Mannschaft, wie auch die von GW Holt, war bemerkenswert und nicht von ungefähr standen beide Teams mit großem Punktevorsprung auf den ersten beiden Plätzen.
Alles in allem haben diesen Aufstieg unsere Spieler, dass Trainerteam, der Staff und die Fans, die immer zahlreich zugegen waren, mehr als verdient.

(Fotos: Carmen Lange)

21.06.2022

Aufstiegsspiel: Erste verliert mit 0:1 gegen Odenkirchen und steigt trotzdem auf!

Odenkirchen: Zweite verzichtet nach Entscheidungsspiel auf Aufstieg

Gut eine Stunde nach Abpfiff teilte die Spvg Odenkirchen dem Kreis mit, dass sie auf den Aufstieg verzichten. Somit steigt doch noch BWC Viersen in die Kreisliga A auf.
mehr…
(Fotos: Carmen Lange)

19.06.2022

Erste gewinnt 6:1 gegen Rheindahlen

Bis zur Pause stand eine knappe 2:1 Führung zu Buche. Im zweiten Durchgang wurde es dann doch noch deutlich. 
Die nächste Herausforderung wird nun das Relegationsspiel gegen Odenkirchen zum Aufstieg in die Kreisliga A am Dienstag Abend sein. Das Spiel findet auf der Sportanlage Schlossstrasse in Rheydt statt. Anstoß ist um 19:00h.
(Fotos: Carmen Lange)

29.05.2022

Erste gewinnt 2:0 in Hehn

In einem guten Spiel setzte sich unser Team mit 2:0 durch. Die Torschützen waren Timo Vootz mit einem direkt verwandelten Freistoß und Elias Lucas Hübsch mit einem strammen Linksschuss ins lange Eck.
(Fotos: Carmen Lange)

22.05.2022

Erste gewinnt auch gegen Mennrath mit 4:0

Im vorletzten Heimspiel zeigte unsere Mannschaft wieder eine geschlossene und engagierte Teamleistung. Der Sieg war auch in der Höhe absolut verdient und hätte höher ausfallen können, wenn man die vielen weiteren Torchancen genutzt hätte. Wir sind damit 3 Spieltage vor Saisonschluss mit 2 Punkten Vorsprung Tabellenführer wobei der Tabellenzweite ein Spiel weniger hat.
Der zweite Platz ist uns jedoch nicht mehr zu nehmen, somit haben wir zumindest noch die Möglichkeit in einem Entscheidungsspiel gegen den Tabellenzweiten der Gruppe 2 den Aufstieg in die Kreisliga A zu schaffen.

15.05.2022

Klarer Sieg in Meer

Beim Tabellendritten BW Meer konnte sich unser Team klar mit 4:0 durchsetzen und vorübergehend die Tabellenführung übernehmen. Die Torschützen waren Maurice Illgen, Moritz Kester Maas, Diogo Brandao und Roman Langer.

(Fotos: Carmen Lange)

08.05.2022

Erste siegt deutlich gegen RW Venn

Gegen RW Venn siegte unser Team mit 6:0. Zweimal „Ibo“ Cobanoglu sowie Moritz Kester Maas, Philipp Sklebeny, Paul Rödig und Elias Luca Hübsch erzielten die Treffer.
(Fotos: Carmen Lange)

01.05.2022

Herber Dämpfer im Kampf um den Aufstieg: Erste spielt nur Remis gegen Broich-Peel

Trotz zweimaliger Führung gelang kein Sieg gegen die Gäste aus Broich-Peel. Sieben Minuten vor Schluß gelang Broich-Peel der Ausgleichstreffer zum 2:2.
(Fotos: Carmen Lange)

23.04.2022

Klarer Sieg beim MSV M’gladbach

Zweimal Timo Vootz und zweimal Elias Lucas Hübsch sowie Roman Langer sorgten für einen klaren 5:0 Sieg in Mönchengladbach. Viele Fans waren wieder mitgereist, sogar die Kleinsten feuerten kräftig mit an.
(Fotos: Carmen Lange)

10.04.2022

Erste fährt die nächsten drei Punkte ein

Zur Pause führte unser Team nur mit 1:0 durch den Treffer von Elias Luca Hübsch. Es dauerte bis zur 70. Minute ehe der zweite Treffer für BWC Viersen fiel. Dann ging es aber Schlag auf Schlag. Elias Luca Hübsch (70.), Moritz Kester Maas (71.) und erneut Elias Luca Hübsch mit seinem dritten Treffer (75.) machten alles klar.
(Fotos: Carmen Lange)

03.04.2022

Erste gewinnt und übernimmt wieder die Tabellenführung

Trainer Tobias Beier und sein Team haben ihre Hausaufgaben gemacht. Mit 2:0 gewann man das Spiel gegen die Sportfreunde aus Neuwerk. Da gleichzeitig GW Holt nicht über ein 1:1 in Rheydt 08 hinauskam, konnte der Tabellenplatz an der Sonne zurückerobert werden.
(Fotos: Carmen Lange)

27.03.2022

Erste siegt in letzter Minute

Seit der 30.Minute lief unser Team einem Rückstand hinterher. Moritz Kester Maas konnte in  der 75. Minute den 1:1 Ausgleich erzielen. Erst in der 90.Minute konnte Diogo Brandao den viel umjubelten Siegtreffer markieren.
(Fotos: Carmen Lange)

20.03.2022

Erste setzt Zeichen !

Wir wollen uns mit dem ukrainischen Volk und all denen, die gegen diesen Krieg sind und sich einsetzen, solidarisch zeigen und durch die Shirts ein Stück weit unsere Verbundenheit zum Ausdruck bringen!

20.03.2022

Erste unterliegt im Spitzenspiel GW Holt mit 2:3

Nach 0:2 Rückstand konnten Leon Linnartz in der 82.min den Anschlusstreffer erzielen. Nur fünf Minuten später stellten die Gäste den alten Toreabstand wieder her. Elia Luca Hübsch gelang mit seinem Treffer zum 2:3 in der 90.min lediglich Ergebniskosmetik.
(Fotos: Carmen Lange)

22.02.2022

Erste siegt am Ende deutlich

Bei regnerischem Wetter schaffte BWC einen Auftakt nach Maß. Direkt in der ersten Minute markierte Philipp Umbach mit einem Weitschuss das 1:0.  In einem sehr kämpferischen und ausgeglichenen Spiel konnte dann erneut Philipp Umbach in der 39 Minute das 2:0 erzielen.
Auch in der 2. Halbzeit wurde bei stärker einsetzenden Regen um jeden Millimeter gekämpft. PSV erhöhte den Druck und beeindruckte damit BWC, so kamen die Gäste in der 51. Minute zum Anschlusstreffer. Das Spiel drohte zu kippen, doch Moritz Kester Maas erhöhte 3 Minuten später auf 3:1. Der beruhigende Vorsprung hielt jedoch nur 2 Minuten, bis PSV auf 3:2 verkürzte. In der Folge verschoss BWC sogar noch einen Elfmeter. Durch ein PSV Eigentor wurde in der 81. Minute der 2 Tore Abstand wieder hergestellt und damit war dann auch der Kampfgeist der Gäste gebrochen. In den letzten Minuten erhöhten der zur Halbzeit eingewechselte Timo Vootz durch einen weiteren Elfmeter und danach durch einen Fernschuss auf 6:2, bevor der ebenfalls eingewechselte Marc Wilms in der letzten Minute den 7:2 Endstand herstellte. 
Trotz des sehr ungemütlichen Wetters fanden an diesem Abend wieder überraschend viele Zuschauer den Weg zum Helenenberg und wurden mit einem kampfbetonten und über weite Strecken ausgeglichenen Spiel sowie 8 Toren belohnt.
Unsere Erste baute damit seinen Vorsprung an der Tabellenführung auf 4 Punkte aus.


(Fotos: Carmen Lange + Andreas Harmes)

31.01.2022
Erste siegt in der Nachspielzeit!

In einem farbenfrohen Spiel konnte sich unser Team durch einen Treffer von Diogo Brandoa in der dritten Minute der Nachspielzeit mit 2:1 gegen den SC Rahser durchsetzen.
(Fotos: Carmen Lange)

31.01.2022
Erste unterliegt Niersia Neersen

Im vorletzten Testspiel unterlag unser Team Niersia Neersen mit 2:3. Bereits nach 19 Minuten führten die Gäste mit 0:3. Bis zur Pause konnte unser Team zwar bis auf 2:3 herankommen, weitere Treffer fielen allerdings nicht mehr.
(Fotos: Carmen Lange)

20.12.2021
Erste ist Herbstmeister!

Nach einem Freistoß der Gastgeber gelang Yannik Passmann ein sehenswerter Treffer, leider ins eigene Tor. War aber nicht weiter schlimm denn nur wenige Minuten später konnte Elias Luca Hübsch zum 1:1 ausgleichen. Maurice Illgen, erneut Elias Luca Hübsch und Justin John stellten am Ende auf 1:4.
Durch diesen sehr überzeugenden Sieg gegen eine Rheinahlener Mannschaft, die mit einigen Spielern aus der Ersten Mannschaft der Kreisliga A verstärkt war, wurden wir nach einer sehr überzeugenden Hinrunde Herbstmeister. Auch beim letzten Spiel unserer Mannschaft und trotz schlechtem Wetter haben wieder ungewöhnlich viele BWC Fans unsere Mannschaft in Rheindahlen unterstützt. Bei diesen treuen Fans bedankt sich die Mannschaft für die tolle Unterstützung.

14.12.2021
Erste gewinnt 6:0 gegen DJK Hehn!

An diesem Sonntag trat zur ungewohnten Anstoßzeit um 16 Uhr unsere 1. Mannschaft zum Meisterschaftsspiel gegen die DJK Hehn2 an.Von Beginn an zeigte die Mannschaft eine konzentrierte und offensiv ausgerichtete Leistung. Folgerichtig ging man durch Moritz Maas mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später war es wiederum Moritz Maas der den Gäste-Torwart anlief, ihm den Ball abluchsen und diesen zum 2:0 ins Tor einschieben konnte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Pause setzte unsere Mannschaft den Gegner weiter unter Druck und konnte durch einen „fulminanten“ Schuss von Souleymane Kabore auf 3:0 erhöhen. Damit nicht genug; mit einem „gefühlten“ Sprint über das gesamte Feld schloss Justin John zum 4:0 ab. Das 5:0 bereitete besagter Justin John für Ibrahim Cobanoglu vor, sodass dieser den Ball nur noch ins leere Tor einschieben musste. Erneut war es Justin John der sich für seine gute Leistung an diesem Tag mit dem 6:0 und gleichzeitig der Endstand dieser Partie belohnte.

Eine an diesem Tag sehr gute Mannschaftsleistung, die es noch einmal abzurufen gilt im letzten Spiel dieses Jahres am Sonntag den 19.12. beim SC Rheindahlen 2, um auf den Ersten Tabellenplatz überwintern zu dürfen.
(Fotos: Carmen Lange)